Terra Preta Abholtage für SoHuWi Teilnehmer und Interessierte

Es ist soweit!

Ende April kann nun die erste diesjährige Ernte unserer Terra-Preta verteilt werden.

Wir haben uns zu folgendem Vorgehen entschlossen:

Es wird 2 Abholtage geben:

  • Montag, den 29. April 2019
  • und Dienstag, den 30. April 2019 jeweils in der Zeit von 17.00 bis 20.30 Uhr

Alle, die bereits Mitglied sind, können sich an diesen Tagen drei 10- Kilo-Säcke Geismarer Schwarzerde im Mensch-Tier-Natur-Portal abholen.

Wer von den Mitgliedern an den beiden Tagen nicht kann, sage Bescheid.

Wir reservieren dann die Erde und sie kann zu einer anderen verabredeten Zeit abgeholt werden.

Für die Interessierten, die die Geismarer Terra-Preta erst mal nur ausprobieren wollen, ehe sie sich entscheiden, bei der SoHuWi mitzumachen, gilt Folgendes:

Sie können sich an diesen beiden Tagen einen oder zwei 10-Kilo- Säcke auf Spendenbasis bei uns abholen.

Den Bringdienst mit dem Lasten-Ebike werden wir später entwickeln, wenn wir wissen, wer alles mitmacht und wie eine Auslieferungsroute aussehen könnte.

Wir freuen uns auf die Abholtage und sind dabei für Fragen, Gespräche und neue Kontakte offen!

Das Geismarer Terra-Preta-Team

Werner Frings, Klaus Hartwig und Helgard Greve

Mitmachen bei der SoHuWi

Vereinbarung für ein Jahr

Humusanwendungsempfehlung

mm
Helgard Greve
Die Mitgründerin der Transition-Town- Initiative “Göttingen im Wandel” leitet das Projekt auf Ihrem Esel- und Pferdehof, dem “Mensch-Tier-Natur-Portal” in Göttingen-Geismar. Schon früh entwickelte sie eine Begeisterung für Erde und Böden, die sie anderen Menschen gern mit allen Sinnen spürbar näher bringt. Für das Kompostieren und die faszinierenden Transformationsprozesse der Natur fing sie Feuer, als sie als junge Frau in einer Lebensgemeinschaft in Tennessee (USA) im Bereich farming mitgearbeitet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.